Angebote zu "Buch" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Extremsportevents
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund wandelnder Werte steht auch dasMarketing neuen Herausforderungen gegenüber. NeueTools werden entwickelt, um die Aufmerksamkeit derGesellschaft zu erzielen. Erfolg versprechen neueInstrumente, die weg von der klassischenMassenansprache, hin zu einer emotionalen,erlebnisbezogenen Direktansprache führen. DasEvent-Marketing in der Sonderform vonExtremsportevents stellt eines dieser neuenKommunikationsinstrumente dar. Wie kam es zu dieserEntwicklung? Welches Erfolgspotenzial bietenExtremsportevents als Kommunikationsinstrument fürUnternehmen, und welche Besonderheiten ergeben sichin der Organisation eines solchen risikobehaftetenEvents? DieAutorin Carolin Golz gibt einführendeinen Überblick über die Thematik und setzt sich mitder Problematik der Wirkungspotenzialmessung vonExtremsportevents auseinander. Fundiert wird derRahmen durch eine empirische Untersuchung mitExperten der Branche.Das Buch richtet sich an Interessierte mit einemgrundlegenden Marketingverständnis und anUnternehmen, die eine Nutzung von Extremsporteventsals Marketingtool innerhalb ihrerKommunikationspolitik, als Sponsor oder Initiator, inErwägung ziehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Rechtlicher Schutz von Webseiten
49,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Erfindung des Internets in den 90er Jahren nimmt nicht nur die Zahl der Nutzer, sondern auch die Zahl der Webseiten stetig zu. Was damals noch als Forschungsnetzwerk gedacht war, wird heute für die verschiedensten Einsatzgebiete verwendet. Neben einer ständig wachsenden Anzahl von Privatpersonen, die mit einer eigenen Webseite im Internet vertreten ist, ist es für Unternehmen heutzutage geradezu existentiell: Die eigene Webseite ist ihre Visitenkarte und damit zu einem nicht mehr wegzudenkenden Marketingtool avanciert. Daher ist es gerade für sie, aber auch für jeden anderen Webseiten-Betreiber wichtig, dass die eigene Seite und damit verbunden, die Informationen und eigene kreative Leistung, nicht ohne Strafe nachgeahmt werden können. In diesem Buch werden die durch die deutsche Gesetzgebung gegebenen Möglichkeiten untersucht, eine Webseite oder auch nur Teile dieser rechtlich vor Nachahmung zu schützen. Hierzu erläutert Olaf Borngräber nicht nur die gängigen Webtechniken, auch die Eigenschaften der betrachteten Gesetze Urheber-, Geschmacksmuster-, Marken- und Wettbewerbsrecht werden in den jeweiligen Kapiteln von ihm erklärt. Darüber hinaus führt er Beispiele aus der Rechtsprechungspraxis an, die dem Leser bei der Einschätzung der Schutzrechtssituation der eigenen Webseite helfen sollen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Rechtlicher Schutz von Webseiten
49,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Erfindung des Internets in den 90er Jahren nimmt nicht nur die Zahl der Nutzer, sondern auch die Zahl der Webseiten stetig zu. Was damals noch als Forschungsnetzwerk gedacht war, wird heute für die verschiedensten Einsatzgebiete verwendet. Neben einer ständig wachsenden Anzahl von Privatpersonen, die mit einer eigenen Webseite im Internet vertreten ist, ist es für Unternehmen heutzutage geradezu existentiell: Die eigene Webseite ist ihre Visitenkarte und damit zu einem nicht mehr wegzudenkenden Marketingtool avanciert. Daher ist es gerade für sie, aber auch für jeden anderen Webseiten-Betreiber wichtig, dass die eigene Seite und damit verbunden, die Informationen und eigene kreative Leistung, nicht ohne Strafe nachgeahmt werden können. In diesem Buch werden die durch die deutsche Gesetzgebung gegebenen Möglichkeiten untersucht, eine Webseite oder auch nur Teile dieser rechtlich vor Nachahmung zu schützen. Hierzu erläutert Olaf Borngräber nicht nur die gängigen Webtechniken, auch die Eigenschaften der betrachteten Gesetze Urheber-, Geschmacksmuster-, Marken- und Wettbewerbsrecht werden in den jeweiligen Kapiteln von ihm erklärt. Darüber hinaus führt er Beispiele aus der Rechtsprechungspraxis an, die dem Leser bei der Einschätzung der Schutzrechtssituation der eigenen Webseite helfen sollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Extremsportevents
91,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund wandelnder Werte steht auch das Marketing neuen Herausforderungen gegenüber. Neue Tools werden entwickelt, um die Aufmerksamkeit der Gesellschaft zu erzielen. Erfolg versprechen neue Instrumente, die weg von der klassischen Massenansprache, hin zu einer emotionalen, erlebnisbezogenen Direktansprache führen. Das Event-Marketing in der Sonderform von Extremsportevents stellt eines dieser neuen Kommunikationsinstrumente dar. Wie kam es zu dieser Entwicklung? Welches Erfolgspotenzial bieten Extremsportevents als Kommunikationsinstrument für Unternehmen; und welche Besonderheiten ergeben sich in der Organisation eines solchen risikobehafteten Events? Die Autorin Carolin Golz gibt einführend einen Überblick über die Thematik und setzt sich mit der Problematik der Wirkungspotenzialmessung von Extremsportevents auseinander. Fundiert wird der Rahmen durch eine empirische Untersuchung mit Experten der Branche. Das Buch richtet sich an Interessierte mit einem grundlegenden Marketingverständnis und an Unternehmen, die eine Nutzung von Extremsportevents als Marketingtool innerhalb ihrer Kommunikationspolitik, als Sponsor oder Initiator, in Erwägung ziehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Paratexte als Marketingtool im Bereich der Inde...
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Medienkultur und Theater), Veranstaltung: Medienkultur des Alltags, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet hat die Musikindustrie verändert. Doch neben den medial propagierten Nachteilen wie rückläufigen Absatzzahlen existieren durchaus positive Effekte der sogenannten digitalen Revolution; durch soziale Netzwerke wie Facebook, Youtube oder Twitter wird es insbesondere Musikern aus dem Bereich der Independent-Musik erstmals ermöglicht 'to market and distribute media on a scale previously only possible within the music and media industry apparatus.' Innerhalb des hier betrachteten Genres der Rapmusik geschieht dies hauptsächlich durch die Verbreitung von Snippets , Making-Of-Videos und Produktions-Credits. Diese Elemente des musikalischen Werkes sollen im Folgenden unter Berücksichtigung des Konzeptes der Paratexte klassifiziert werden, welches der französische Literaturwissenschaftler Gérard Genette in seinem 1989 publizierten Werk PARATEXTE. DAS BUCH VOM BEIWERK DES BUCHES konstituierte. Es gilt zu eruieren, inwiefern die bereits angesprochenen, aber auch weitere Elemente der Musik Genettes Konzept entsprechend klassifiziert und in sozialen Netzwerken im Rahmen der Tonträgervermarktung effektiv als Marketingtool implementiert werden können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Paratexte als Marketingtool im Bereich der Inde...
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Medienkultur und Theater), Veranstaltung: Medienkultur des Alltags, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet hat die Musikindustrie verändert. Doch neben den medial propagierten Nachteilen wie rückläufigen Absatzzahlen existieren durchaus positive Effekte der sogenannten digitalen Revolution; durch soziale Netzwerke wie Facebook, Youtube oder Twitter wird es insbesondere Musikern aus dem Bereich der Independent-Musik erstmals ermöglicht 'to market and distribute media on a scale previously only possible within the music and media industry apparatus.' Innerhalb des hier betrachteten Genres der Rapmusik geschieht dies hauptsächlich durch die Verbreitung von Snippets , Making-Of-Videos und Produktions-Credits. Diese Elemente des musikalischen Werkes sollen im Folgenden unter Berücksichtigung des Konzeptes der Paratexte klassifiziert werden, welches der französische Literaturwissenschaftler Gérard Genette in seinem 1989 publizierten Werk PARATEXTE. DAS BUCH VOM BEIWERK DES BUCHES konstituierte. Es gilt zu eruieren, inwiefern die bereits angesprochenen, aber auch weitere Elemente der Musik Genettes Konzept entsprechend klassifiziert und in sozialen Netzwerken im Rahmen der Tonträgervermarktung effektiv als Marketingtool implementiert werden können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Paratexte als Marketingtool im Bereich der Inde...
12,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Medienkultur und Theater), Veranstaltung: Medienkultur des Alltags, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet hat die Musikindustrie verändert. Doch neben den medial propagierten Nachteilen wie rückläufigen Absatzzahlen existieren durchaus positive Effekte der sogenannten digitalen Revolution; durch soziale Netzwerke wie Facebook, Youtube oder Twitter wird es insbesondere Musikern aus dem Bereich der Independent-Musik erstmals ermöglicht 'to market and distribute media on a scale previously only possible within the music and media industry apparatus.' Innerhalb des hier betrachteten Genres der Rapmusik geschieht dies hauptsächlich durch die Verbreitung von Snippets , Making-Of-Videos und Produktions-Credits. Diese Elemente des musikalischen Werkes sollen im Folgenden unter Berücksichtigung des Konzeptes der Paratexte klassifiziert werden, welches der französische Literaturwissenschaftler Gérard Genette in seinem 1989 publizierten Werk PARATEXTE. DAS BUCH VOM BEIWERK DES BUCHES konstituierte. Es gilt zu eruieren, inwiefern die bereits angesprochenen, aber auch weitere Elemente der Musik Genettes Konzept entsprechend klassifiziert und in sozialen Netzwerken im Rahmen der Tonträgervermarktung effektiv als Marketingtool implementiert werden können.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Extremsportevents
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund wandelnder Werte steht auch das Marketing neuen Herausforderungen gegenüber. Neue Tools werden entwickelt, um die Aufmerksamkeit der Gesellschaft zu erzielen. Erfolg versprechen neue Instrumente, die weg von der klassischen Massenansprache, hin zu einer emotionalen, erlebnisbezogenen Direktansprache führen. Das Event-Marketing in der Sonderform von Extremsportevents stellt eines dieser neuen Kommunikationsinstrumente dar. Wie kam es zu dieser Entwicklung? Welches Erfolgspotenzial bieten Extremsportevents als Kommunikationsinstrument für Unternehmen; und welche Besonderheiten ergeben sich in der Organisation eines solchen risikobehafteten Events? Die Autorin Carolin Golz gibt einführend einen Überblick über die Thematik und setzt sich mit der Problematik der Wirkungspotenzialmessung von Extremsportevents auseinander. Fundiert wird der Rahmen durch eine empirische Untersuchung mit Experten der Branche. Das Buch richtet sich an Interessierte mit einem grundlegenden Marketingverständnis und an Unternehmen, die eine Nutzung von Extremsportevents als Marketingtool innerhalb ihrer Kommunikationspolitik, als Sponsor oder Initiator, in Erwägung ziehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Paratexte als Marketingtool im Bereich der Inde...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Medienkultur und Theater), Veranstaltung: Medienkultur des Alltags, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet hat die Musikindustrie verändert. Doch neben den medial propagierten Nachteilen wie rückläufigen Absatzzahlen existieren durchaus positive Effekte der sogenannten digitalen Revolution; durch soziale Netzwerke wie Facebook, Youtube oder Twitter wird es insbesondere Musikern aus dem Bereich der Independent-Musik erstmals ermöglicht 'to market and distribute media on a scale previously only possible within the music and media industry apparatus.' Innerhalb des hier betrachteten Genres der Rapmusik geschieht dies hauptsächlich durch die Verbreitung von Snippets , Making-Of-Videos und Produktions-Credits. Diese Elemente des musikalischen Werkes sollen im Folgenden unter Berücksichtigung des Konzeptes der Paratexte klassifiziert werden, welches der französische Literaturwissenschaftler Gérard Genette in seinem 1989 publizierten Werk PARATEXTE. DAS BUCH VOM BEIWERK DES BUCHES konstituierte. Es gilt zu eruieren, inwiefern die bereits angesprochenen, aber auch weitere Elemente der Musik Genettes Konzept entsprechend klassifiziert und in sozialen Netzwerken im Rahmen der Tonträgervermarktung effektiv als Marketingtool implementiert werden können.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot